Leistungsdatum in der DATEV Schnittstelle

23.11.2018

CENTROfaktura – Leistungsdatum in der DATEV-Schnittstelle

 

Seit der Versionserstellung 03/2018 wurde häufig von Kunden und Steuerberatern beanstandet, dass es bei jeder in DATEV übertragenen Debitoren-Rechnung zu Meldungen zum Leistungsdatum kommt.

Zum Hintergrund: Das Leistungsdatum ist ein Pflichtbestandteil einer Rechnung. Bei Weglassen des Leistungsdatums besteht die Gefahr, die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) nicht zu gewährleisten. Daher muss das Leistungsdatum über die Schnittstelle nach DATEV übertragen werden.

Das Leistungsdatum muss in der Buchungszeile in der Buchungserfassung in DATEV mit integriert und dargestellt werden. Damit dies in DATEV (Kanzlei-Rechnungswesen) automatisch verarbeitet werden kann, ist eine Einstellung nötig. Diese ist wie folgt vorzunehmen:

 

1. Buchungserfassung in DATEV öffnen

2. Registerkarte Eigenschaften öffnen

3. Punkt Buchungssatz anklicken

4. Unterpunkt Optionale Erfassungsfelder öffnen

5. vor Leistungsdatum den Haken setzen

 

Nun erscheint das Feld Leistungsdatum (rot gerahmt) in der Erfassungszeile und somit sollten die Daten richtig umgesetzt werden und die Verarbeitung automatisch erfolgen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Hier finden Sie alle News, Neuigkeiten und weitere Informationen der VIDICOM GmbH. Verpassen Sie nichts und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

weiterlesen →